Blog von Andreas Tausch
Lebenslauf

Andreas Tausch

Lebenslauf

Eltern: Gerhard und Gertrude Tausch geb. Eder
sieben Geschwister
11. 5. 1958 geboren in Innsbruck

1964 - 1968 Volksschule in Innsbruck Dreiheiligen
1968 - 1969 Hauptschule Leopoldstrasse Innsbruck
1969 - 1977 Gymnasium Paulinum in Schwaz
1977 - 1983 Theologiestudium und Mag. in Innsbruck
1979 - 1980 Auslandjahr in Rom Gregoriana

1983 Diakonatsweihe in Innsbruck Saggen
1983 Diakon in Silz und Innsbruck Neu Pradl
10. 12. 1983 Priesterweihe in Innsbruck St. Paulus
11. 12. 1983 Primiz in Innsbruck Saggen

1983 - 1990 Kooperator in Hall St. Nikolaus
1990 - 2001 Pfarrer in Zams
2001 - 2005 Pfarrer im Lechtal
2005 Pfarrer in Inzing und Caritas Seelsorger


Monatlicher Wüstentag:
Im Jahr 1993, zum 10. Weihetag, konnte ich in einer Krise im Kloster der Betlehemschwestern die ignatianischen Exerzitien machen.
Seit dieser Zeit bin ich bis auf die Unterbrechung im Lechtal jedes Monat von Sonntag Mittag bis Dienstag Mittag in diesem Kloster in St. Veit im Pongau. Diese Tage, und die tägliche Anbetungszeit sind für mich wichtige Lebensquellen.

Hufnägel
Im Sommer 1974 war ich mit Mitschülern in Opatia im ehemaligen Jugoslawien. Dort lernte ich einen Straßenverkäufer kennen, der Schmuck aus Hufnägeln herstellte. Ich war davon so fasziniert, das ich seitdem immer wieder zur Zange greife, die Nägel zurechtbiege, mit Bienendraht zusammenbinde, und so verschiedene Schmuckstücke anfertige. Zwischen den Gebetszeiten am Wüstentag, bei Zugfahrten oder an Urlaubstagen ist das eine sehr meditative Beschäftigung. Diese Stücke verschenke ich dann gerne bei verschiedenen Anlässen.

 

 

 




Powered by Joomla!. Designed by Lonex hosting company, php 4 hosting. Valid XHTML and CSS.